Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

27.03.2017 – 14:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170327 - 316 Frankfurt-Rödelheim: Zigarettenautomat aus Altersheim gestohlen

Frankfurt (ots)

(fu) In den Abendstunden des Samstags (25.03.2017), stahl ein Mann einen Zigarettenautomaten aus einem Altersheim und versuchte diesen anschließend mit einer Spitzhacke zu öffnen. Die Polizei konnte den Täter dank eines Zeugen festnehmen.

Gegen 20:10 Uhr rief ein Zeuge beim 11. Polizeirevier an und teilte mit, dass er einen Mann beobachten würde, der mit einer Spitzhacke auf einen am Boden liegenden Zigarettenautomanen einschlagen und versuchen würde den Automaten zu öffnen. Die dorthin entsandte Streife konnte die Person auf frischer Tat antreffen und festnehmen. Wie sich später herausstelle, wurde der komplette Automat aus einem nahegelegenen Altersheim gestohlen und zu einem leerstehenden Haus in der Alexanderstraße verbracht, um den Automaten dort "in Ruhe" bearbeiten zu können. Der Automat hielt den Öffnungsversuchen letztendlich stand.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Tatverdächtige wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt eingeliefert, da neben dem Diebstahl noch der Verdacht besteht, dass er sich illegal in Deutschland aufhält.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main