Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160710 - 591 Bundesautobahn BAB A661: Verkehrsunfall nach Verfolgungsfahrt

Frankfurt (ots) - (fue) Im Stadtgebiet Offenbach, in der Berliner Straße, sollte am Morgen des Sonntag, 10. Juli 2016, ein Pkw durch eine Funkstreife angehalten werden, um dessen Insassen zu kontrollieren. Trotz Blaulicht und Anhaltesignal gab der Fahrer des BMW jedoch Gas und versuchte, zu flüchten. Der Streifenwagen folgte dem BMW, der an der Anschlussstelle Offenbach Kaiserlei auf die A661 in Richtung Oberursel auffuhr. Nach einigen Kilometern, nach der Anschlussstelle Frankfurt-Ost, kam der flüchtige Pkw, gegen 06.55 Uhr, in der Fahrbahnverschwenkung einer Baustelle ins Schleudern und prallte in die Schutzplanken. Während die Mitfahrer, ein 25-Jähriger aus Kassel und eine 31-Jährige aus Kassel leicht verletzt im Wagen zurück blieben, flüchtete der mutmaßliche Fahrer des Wagens, ein 45-Jähriger aus Dietzenbach, zu Fuß von der Unfallstelle. Im BMW konnten Ausweispapiere aufgefunden werden, die Hinweise auf den Fahrer gaben.

Bislang konnte die Person noch nicht angetroffen werden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: