Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: - Zeugenaufruf - Verkehrsunfall mit Sachschaden und einer leicht verletzten Person.

Hildesheim (ots) -

   -ALFELD- (schu) 

Am 07.10.15 kam es gegen 16:35 Uhr in Alfeld, Hannoversche Straße, Fahrtrichtung Innenstadt, zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden und einer leicht verletzten Person.

Dabei war ein 26-jähriger Elzer auf den abbremsenden/haltenden PKW einer 35-Jährigen aus Kaierde aufgefahren. Diese hatte vor dem dortigen Fußgängerüberweg gestoppt, um einem sich nähernden Verkehrsteilnehmer ein Queren zu ermöglichen.

Zusätzlich zu der nassen Fahrbahn wurde vor dem Zebrastreifen eine Verunreinigung durch Öl/Diesel festgestellt. Ein Verursacher dazu ist unbekannt.

An beiden PKW entstand Sachschaden (5000 Euro Gesamtschaden), die Kaierderin wurde leicht verletzt.

Die FW Alfeld war zum Beseitigen der Ölspur im Einsatz.

Zeugen die einen Hinweis auf den Verursacher der Öl/Dieselspur geben können werden gebeten sich bei der Polizei Alfeld zu melden. (Tel.: 05181-91160)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: