Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schon wieder falscher EVI Mitarbeiter aufgetreten

Hildesheim (ots) - (aro) Am 06.10.2015, gegen Mittag, meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter des hiesigen Ordnungsdienstes telefonisch bei einer 87-jährigen Hildesheimerin. Er kündigte einen Handwerker der Stadtwerke an, der aufgrund eines Rohrbruches in der Nachbarschaft in ihre Wohnung in der Bernwardstraße müsse. Die Dame ließ den wenig später eintreffenden Mann ein. Dieser zeigte ihr seinen vermutlich gefälschten Ausweis. Während der Mann mit ihr eine ca.30 minütige Wohnungbegehung machte und sie somit ablenkte, gelangte ein zweiter Täter unbemerkt in die Wohnung und entwendete wertvollen Schmuck. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Die Frau beschreibt den Mann, wie folgt:

   - ca. 50 Jahre alt,
   - ca. 165cm lang,
   - kräftige Statur,
   - kurze Haare,
   - deutsches Aussehen,
   - sprach hochdeutsch,
   - dunkle Brille,
   - bekleidet mit brauner Lederjacke und Schirmmütze. 

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05121/939-115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Anna-Kathrin Röker, Polizeikommissarin
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: