Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

19.06.2015 – 13:49

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150617 - 458 Frankfurt - Griesheim: Einkaufsmarkt überfallen - Täter trug Cowboyhut

Frankfurt (ots)

Kurz vor Ladenschluss wurde gestern Abend um 21.55 Uhr ein Einkaufsmarkt in der Autogenstraße überfallen und die beiden noch anwesenden Mitarbeiter von zwei männlichen Tätern mit Schusswaffen bedroht.

Nachdem die beiden Täter den Markt betreten hatten, begaben sie sich unmittelbar in den Bereich der Kassen. Dort stellte sich einer der beiden hinter die Kassiererin und hielt ihr vermutlich eine Pistole in den Rücken. Der andere Täter bedrohte derweil den Kassierer an der benachbarten Kasse mit einer schwarzen Pistole und forderte mehrfach mit den Worten: "Geld her!" die Herausgabe des Bargeldes. Letztlich griff dieser Täter selbst in die Kassenschublade und entnahm wenige hundert Euro, die er in eine mitgebrachte braune Papiertüte verstaute. Anschließend flüchteten die beiden unbekannten Männer in Richtung Alte Falterstraße/Bahnhof.

Der mit der Pistole bewaffnete Täter war bei Tatausführung mit einem auffälligen schwarzen Cowboyhut und einer schwarzen glänzenden Stoffjacke mit gelben oder orangefarbenen Streifen an den Ärmeln bekleidet. Es soll sich um einen ca. 170 bis 175cm großen, 25 bis 30 Jahre alten Mann mit schlanker Figur und dunklem Teint handeln, der möglicherweise mit einem osteuropäischen Akzent sprach. Zu dem zweiten Täter ist nur bekannt, dass es sich um einen dunkel gekleideten Mann handelt, der ebenfalls mit einer Schusswaffe bewaffnet gewesen sein soll.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe! Wenn Sie Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Überfall gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, teilen Sie diese bitte dem Kriminaldauerdienst der Polizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069 / 755-53111 mit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell