Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

23.02.2015 – 14:50

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150223 - 162 Frankfurt - Stadtmitte: Taschendieb festgenommen

Frankfurt (ots)

Um 16.50 Uhr des gestrigen Tages fiel einer Zivilstreife der ein Mann auf, der gerade ein Bekleidungsgeschäft auf der Zeil verließ und auffällig lang ein Handy betrachtete, das er in Händen hielt. Der 26-Jährige war für die Polizeibeamten kein Unbekannter und in der Vergangenheit bereits mehrfach als Täter bei Taschendiebstählen in Erscheinung getreten. Der Weg des Mannes führte dann direkt zu einem Handyladen im Bahnhofsgebiet, wo er das Mobiltelefon zum Verkauf anbot und dieses zu Bargeld machen wollte. Hierbei konnte er vorläufig festgenommen und das Smartphone einem Taschendiebstahl in dem Bekleidungsgeschäft auf der Zeil zugeordnet werden, wo es einer Geschädigten aus ihrer Jackentasche entwendet wurde. Der wohnsitzlose Tatverdächtige wurde in die Haftzellen eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell