Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010925 Pressemitteilung 2, PP Frankfurt

POL-F: 010925 Pressemitteilung 2, PP Frankfurt

      Frankfurt (ots) - 010925 - 1095 Nachtrag zum Polizeibericht
vom 30.08.2001, Nr. 0988, Höchst: Geldbote beraubt

    Wie der Presse bereits bekannt, wurde am Donnerstag, dem 30. August 2001, gegen 09.00 Uhr ein Geldbote in der Hostatostraße von einem bislang unbekannten und bewaffneten Täter überfallen und beraubt. Dieser flüchtete anschließend mit einem Fahrrad über die Albanusstraße in Richtung des Mains. Bei dem Überfall hatte der Täter zwei blaue Geldtaschen geraubt. Eine der beiden Taschen wurde am 01. September 2001 im Bereich Frankfurt-Nied, direkt am Mainufer wieder aufgefunden.

    Der Täter wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Er hatte schwarze, kurze Haare. Er trug eine dunkle Baseballmütze mit rotem Schild und eine Sonnenbrille mit gelblichen Gläsern.

    Dem heutigen Polizeibericht ist eine Abbildung der geraubten blauen Geldtasche beigefügt.     Das Bild kann abgerufen werden unter http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/ E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse ,     Ots-Benutzer bitte als Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de eingeben.

Die Polizei hat folgende Fragen:

1. Wer hat das Tatgeschehen beobachten können?

2. Wer kann Angaben zu der beschriebenen Person machen?

3. Wer kann Hinweise zum Verbleib der zweiten Geldtasche geben?

    Die Frankfurter Volksbank hat für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung des Geldes führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000 DM ausgesetzt.     Informationen werden erbeten an die Kriminalpolizei Frankfurt, Telefon 069/755-5050 (Kriminaldauerdienst) bzw. jede andere Polizeidienststelle. (Manfred Füllhardt /-8015)

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: