Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

01.07.2010 – 12:07

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100701 - 761 Innenstadt: Hoher Schaden nach Einbruch

Frankfurt (ots)

Armbänder, Taschenuhren sowie Gold- und Silberringe/Ketten im angegebenen Gesamtwert von rund 60.000 Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Büro- und Lagerraum in der Innenstadt.

Wie die Ermittlungen von Beamten des 1. Reviers ergaben, hatten sich der oder die Täter offensichtlich gestern nach Geschäftsschluss (gegen 19.45 Uhr) in den Räumlichkeiten einschließen lassen. Anschließend brachen sie mehrere Vitrinen auf und entwendeten daraus u. a. wertvolle Uhren der Marken Tissot, Omega, Seiko sowie Gold- und Silberschmuck.

Nach der Tat verließen die Einbrecher das Geschäft, ohne Aufbruch- bzw. Hebelspuren an Fenstern oder Türen zu hinterlassen.

(Karlheinz Wagner, Telefon 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung