Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.03.2019 – 17:04

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster-Altheim: Polizei nimmt Autodieb innerhalb weniger Minuten fest

Münster (ots)

Innerhalb weniger Minuten gelang es der Polizei am frühen Freitagmorgen (22.03.) einen Autodieb festzunehmen. Gegen 2.25 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge den Täter, wie er den in der Flurstraße geparkten grauen Audi A6 öffnete und damit flüchtete. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung stellten die alarmierten Streifen das Auto am Ortsausgang Altheim fest und konnten den 25-jährigen, polizeibekannten Täter noch im Fahrzeug sitzend antreffen und festnehmen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächte noch am Freitagmittag einem Haftrichter vorgeführt und wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Ob der Tatverdächtige alleine oder in Begleitung weiterer Täter gehandelt hat, ist Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei weitere Zeugen, die im Bereich der Flurstraße den Täter beobachtet haben oder die Angaben zu weiteren Tatbeteiligten machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Kriminalpolizei (K21-22) in Darmstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell