Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf/A5: Fahndung nach flüchtigem Daimler Benz läuft auf Hochtouren
Schwarzer Wagen der C-Klasse der Baureihe 2007-2010

Mörfelden-Walldorf/A5 (ots) - Bei dem flüchtigen Fahrzeug, das am Dienstagmorgen einen Bauarbeiter auf der A 5 erfasst und tödlich verletzt hat (wir haben berichtet), handelt es sich nach ersten Ermittlungen um einen Daimler Benz der C-Klasse der Baureihe 2007 bis 2010. Der Wagen müsste vorne rechts erheblich beschädigt sein. Der rechts Außenspiegel fehlt. Bei dem tödlich verletzten Bauarbeiter handelt es sich um einen 24-jährigen Mann. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zur Klärung der Unfallursache wurde auch ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Polizei fahndet weiter und bittet weiterhin Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Personen, die Hinweise zum Verbleib des Wagens und/oder dessen Fahrers geben können, sich dringend unter der Rufnummer 06151/8756 0 bei der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt zu melden.

Zur Bezugsmeldung:

http://www.presseportal.de/print/2907133-pol-da-m-rfelden-walldorf-a5-arbeiter-von-auto-erfasst-und-t-dlich.html&type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: