PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

28.09.2020 – 11:35

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200928-1-pdnms Zeugen gesucht, BAB 7

Bad Bramstedt/BAB7 (ots)

Bad Bramstedt/BAB 7/Am 25.09.20 um 13.15 Uhr bemerkte die Fahrerin eines Sattelzuges mit Auflieger, dass ein Kleinlaster rücksichtlos über alle drei Fahrstreifen auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Norden geführt wurde. An der AS Bad Bramstedt verließ der Kleinlaster die Autobahn. Dazu fuhr er rechts an dem LKW der 45jährigen vorbei. Dabei beschädigte der Kleinlaster den rechten Außenspiegel der Sattelzugmaschine. Daraufhin verständigte die Fahrerin die Polizei. Der gelang es nach einer kurzen Verfolgungsfahrt den Kleinlaster zu stoppen. Die Atemalkoholüberprüfung bei dem 42jährige Fahrer ergab einen Wert von 2,82 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Neben der Trunkenheitsfahrt muss sich der Fahrer wegen Unfallflucht verantworten. Wegen der rücksichtlosen Fahrt auf der Autobahn werden nun Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Kaltenkir-chen unter der Tel.: 04191/30880 zu melden.

Mit freundlichen Grüßen Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell