Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

21.09.2020 – 13:43

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200921-5-pdnms Verkehrsunfallflucht in Neumünster

Neumünster (ots)

Am 17.09.2020 gegen 08.50 Uhr kam es an der Lichtzeichenanlage im Hansaring / Carlstraße in Neumünster zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einer PKW Fahrerin. Die 11 jährige Fahrradfahrerin befuhr von der Hans-Böckler Schule kommend den Hansaring in Richtung Rendsburger Straße. An der Kreuzung Hansaring/Carlstraße will sie bei Grün die Straße überqueren und wird von einem "großen dunklen Auto" am Vorderrad berührt und stürzt. Die Pkw-Fahrerin, eine junge blonde Frau, steigt aus und spricht mit dem verunfallten Mädchen. Die PKW Fahrerin sagt dem Mädchen, dass sie sich nicht um sie kümmern kann, weil sie zu einem Vorstellungsgespräch muss, steigt ins Auto und fährt weg. Es sollen sich dann andere Personen um das leicht verletzte Mädchen gekümmert haben. Die Polizei in Neumünster sucht jetzt die blonde Fahrerin des PKW, weiter werden auch Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst Neumünster unter der Rufnummer 04321-9451337.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys