Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

22.02.2019 – 14:20

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 77
Lohe-Föhrden
Kreis RD-ECK - Unfallzeugen gesucht

B 77 / Lohe-Föhrden / Kreis RD-ECK (ots)

190222-4-pdnms Unfallzeugen gesucht

B 77 / Lohe-Föhrden / Kreis RD-ECK. Rund 4000 Euro Schaden entstand an einem Mercedes Citan am Donnerstag (21.02.19, kurz nach 9 Uhr) auf der B 77 Höhe Sorgbrück. Die Fahrerin (29) des Kleinbusses war auf der B 77 Richtung Kropp unterwegs, als ihr in einer Rechtskurve ein Auto entgegenkam und die Kurve schnitt. Die Mercedes-Fahrerin musste nach ganz rechts ausweichen und geriet an die Schutzplanke. Dabei wurde die Beifahrerseite des Mercedes stark beschädigt. Der Fahrer des anderen Autos setzte seine Fahrt fort. Er oder Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Fockbek unter der Rufnummer 04331/3322660 in Verbindung zu setzen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster