Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

28.12.2018 – 08:12

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Gartenlaube brannte

Neumünster (ots)

181228-1-pdnms Gartenlaube brannte

Neumünster. Verletzt wurde niemand beim Brand einer Gartenlaube in der Heinrich Förster Kolonie im Wernershagener Weg. Anwohner meldeten die in Flammen stehende und unbewohnte Laube heute (28.12.18) gegen 00.20 Uhr. Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Gas und Strom waren nicht vorhanden. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einer Brandlegung aus und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster