Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

14.09.2018 – 13:33

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Grillhütte brannte

Eckernförde (ots)

180914-2- pdnms Feuer in Eckernförde

Eckernförde. Geringer Sachschaden (etwa 5000 Euro) entstand heute (14.09.18) bei einem Feuer an der Grillheute am Südstrand, Berliner Straße. Ein Verkehrsteilnehmer meldete gegen 06.45 Uhr Rauchentwicklung. Die Feuerwehr war rasch zur Stelle und bekämpfte die sich entwickelnden Flammen. Gebrannt hatten Bretter und Balken der Dachkonstruktion. Die Hütte ist nicht niedergebrannt. Die Kripo Eckernförde hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 9080. Nach ersten Feststellungen wird von einer Brandlegung ausgegangen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster