PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

16.12.2021 – 15:47

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Verkehrskontrolle auf der B260 +++ Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Bad Schwalbach (ots)

1. Verkehrskontrolle auf der B260,

Eltville-Martinsthal, Bundesstraße 260, Mittwoch, 15.12.2021, 22:40 Uhr bis Donnerstag, 16.12.2021, 00:30 Uhr

(fh) In der Nacht zum Donnerstag führten mehrere Beamtinnen und Beamte der Polizeistation Eltville eine Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 260 in Höhe Eltville-Martinsthal durch. Ziel der Maßnahme war die Steigerung der Verkehrssicherheit. Insgesamt kontrollierten die Polizeikräfte rund 30 Kraftfahrzeuge und etwa 35 Personen. Hierbei fielen einige Fahrzeuge durch Mängel auf, bei denen die Fahrzeugnutzer angehalten wurden, diese zu beseitigen. Darüber hinaus wurden zwei Fahrer angehalten, bei denen sich der konkrete Verdacht ergab, dass sie zum einen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und zum anderen unter dem Einfluss von Alkohol standen. In beiden Fällen hatte dies entsprechende Maßnahmen und Ermittlungsverfahren zur Folge.

2. Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten, Taunusstein, Bleidenstadt, Aarstraße, Mittwoch, 15.12.2021, 13:45 Uhr

(fh) Am Mittwochnachmittag kam es auf der Aarstraße in Taunusstein-Bleidenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Beteiligte leicht verletzten. Gegen 13:45 Uhr befuhren ein 27-Jähriger und seine 32 Jahre alte Beifahrerin mit einem Opel Corsa die Aarstraße von Wehen in Richtung Bleidenstadt. Kurz vor der Einmündung zur B 54 bremste eine vorausfahrende 57-Jährige verkehrsbedingt mit ihrem BMW. Dem 27-Jährigen gelang es nicht, rechtzeitig zu bremsen, sodass er auf den BMW auffuhr. Durch den Zusammenstoß verletzten sich die 32-jährige Beifahrerin sowie die Fahrerin des BMW leicht und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen