PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

15.11.2021 – 15:57

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Mehrere Einbrüche im Rheingau-Taunus-Kreis +++ Diebe wollen Quads stehlen +++ Graffiti gesprüht +++ Betrunkener Unfallverursacher gestellt

Bad Schwalbach (ots)

1. Einbrecher steigen über Balkon ein, Idstein, Eichenweg, Montag, 15.11.2021, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

(fh)Am Montagvormittag nutzen Einbrecher in Idstein die Abwesenheit von Idsteiner Hausbewohnern aus und brachen in ihr Anwesen ein. Im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr kletterten die Täter über den Zaun des Grundstücks im Eichenweg und versuchten zunächst die Terrassentür des Gebäudes aufzuhebeln. Ersten Ermittlungen zufolge schlug dies fehl, sodass die Täter auf den Balkon des Hauses kletterten und sich hierüber Zutritt zu den Schlafräumen verschafften. Aus den Wohnräumen entwendeten die Täter Bargeld und suchten im Anschluss das Weite.

Die zuständigen Ermittler der Polizeidirektion Rheingau-Taunus nehmen Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

2. Einbruch in Imbiss am Bahnhof, Eltville am Rhein, Wilhelmstraße, Freitag, 12.11.2021, 20:30 Uhr bis Samstag, 13.11.2021, 17:00 Uhr

(fh)Im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagnachmittag brachen Unbekannte am Busbahnhof in der Wilhelmstraße in Eltville in einen Imbiss ein. Die Einbrecher stiegen ersten Ermittlungen zufolge über das Dach des Schnellrestaurants ein und verschafften sich daraufhin gewaltsam Zutritt zu dem Verkaufsraum. Hier stahlen sie Münzgeld in Höhe von einigen Hundert Euro und ergriffen sogleich die Flucht. Am Gebäude des Schnellrestaurants entstand Sachschaden von rund 300 Euro.

Die Polizeistation Eltville erbittet Hinweise zu der Tat unter der Telefonnummer (06123) 9090-0.

3. Einbrecher gehen Gaststätte an, Oestrich-Winkel, zwischen Rhein und Bundesstraße 42, Samstag, 13.11.2021, 17:00 Uhr bis Sonntag, 14.11.2021, 16:45 Uhr

(fh)Am Wochenende sind Unbekannte in eine am Rhein gelegene Gaststätte in Oestrich-Winkel eingestiegen. Zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag begaben sich die Täter zu dem Lokal und verschafften sich über eine Seitentür gewaltsam Zutritt zu dem Gastraum. Im Anschluss an die Tat suchten die Einbrecher das Weite. Zum jetzigen Zeitpunkt können noch keine Angaben zu einem möglichen Diebesgut gemacht werden. Aufgrund des Einbruches entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Hinweise nimmt die Polizeistation Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0.

4. Diebe wollen Quads stehlen, Hünstetten-Bechtheim, Langhecker Straße, Montag, 15.11.2021, 02:40 Uhr

(fh)In der Nacht zum Montag versuchten mehrere Diebe in der Langhecker Straße in Hünstetten-Bechtheim zwei Quads zu stehlen. Gegen 02:40 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie vier bis fünf dunkel gekleidete Personen zwei Quads eines Nachbarn stehlen wollten und informierte die Polizei. Die Unbekannten begaben sich zuvor zu der Einfahrt des Besitzers, nahmen die motorisierten Vierräder an sich und schoben diese die Hünfelder Straße entlang. Aus bislang unbekannten Gründen vollendeten die Täter ihren Diebstahl nicht und ließen die Quads zurück. Die herbeigeeilte Streife konnte die beiden Fahrzeuge auf einem angrenzenden Feldweg feststellen und dem Inhaber übergeben. Die Diebe konnten trotz intensiver Suchmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Idstein nimmt Hinweise zu dem versuchten Diebstahl unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 entgegen.

5. Graffiti auf Mauer gesprüht, Bad Schwalbach, Emser Straße / Gustav-Herbster-Straße, Freitag, 12.11.2021, 22:30 Uhr bis Samstag, 13.11.2021, 08:00 Uhr

(fh)In der Nacht von Freitag auf Samstag verunstalteten Unbekannte in Bad Schwalbach die Mauer eines öffentlichen Gebäudes. Der oder die Täter begaben sich in den Wendehammer der Gustav-Herbster-Straße und besprühten dort die besagte Mauer mit schwarzer Farbe. Im Anschluss an die Verunreinigung flüchteten sie in unbekannte Richtung. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen.

6. Betrunkener Unfallverursacher flüchtet und wird gestellt, Niedernhausen, Feldbergstraße, Sonntag, 14.11.2021, 12:45 Uhr

(fh)Am Sonntagmittag verursachte ein betrunkener Mann in Niedernhausen einen Verkehrsunfall, floh daraufhin von der Unfallstelle und konnte letztlich von der Polizei gestellt werden. Gegen 12:45 Uhr fuhren der 64-jährige Oberjosbacher sowie sein 61-jähriger Beifahrer mit einem Skoda Octavia die Feldbergstraße aus Richtung Oberjosbach entlang. In Höhe der Hausnummer 11 prallte der Skoda gegen einen seitlich geparkten Opel Adam. Im Anschluss schoben die beiden Insassen des Skoda den Pkw von der Fahrbahn und flüchteten zu Fuß in Richtung Oberjosbach. Ein aufmerksamer Passant nahm die Verfolgung der Männer auf und informierte die Polizei. Den Beamten gelang es letztlich den verantwortlichen Fahrzeugführer zu stellen und einer Kontrolle zu unterziehen. Hier zeigte sich der vermeintliche Grund für die Flucht. Der 64-Jährige stand nämlich erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der Unfallverursacher wurde zum Zwecke einer ärztlichen Blutentnahme zur Dienststelle gebracht. Er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen