Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

06.05.2019 – 12:04

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 06.05.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 08:50 Uhr touchierte heute Morgen eine 58-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Meinhard beim Vorbeifahren einen geparkten VW Golf, wodurch ein Sachschaden von ca. 200 EUR entstand. Der Unfall ereignet sich am "Rathofplatz" in Bad Sooden-Allendorf.

Mit einem Reh kollidierte heute früh, um 05:10 Uhr, ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wehretal, der auf der L 3334 zwischen Waldkappel und Harmuthsachsen unterwegs war. Das Reh verendete an der Unfallstelle; am Pkw entstand Sachschaden.

Um 00:20 Uhr kam es auf der B 7 in der Gemarkung von Harmuthsachsen zu einem Unfall mit einem Dachs, der von dem Pkw eines 43-Jährigen aus der Gemeinde Meinhard erfasst und getötet wurde. Sachschaden: 150 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 02.05.19, 11:00 Uhr und dem 05.05.19, 10:30 Uhr wurde in einen Gartenschuppen im Bereich der Cyriakusstraße in Eschwege eingebrochen. Der/ die Täter überstiegen die Umzäunung und drückten die Tür des Schuppens auf. Offenbar wurde jedoch nichts entwendet, der Sachschaden wird mit ca. 400 EUR angegeben.

In der Nacht vom 03./04.05.19 betraten unbekannte Personen ein Grundstück in der Stendellstraße in Eschwege. Beim Überklettern des Zaunes wurde ein Vogelhäuschen zerstört. Anschließend wurde ein Wäscheständer sowie ein Fallrohr des Balkons beschädigt. Der Sachschaden wird mit ca. 200 EUR angegeben.

Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 11:50 Uhr fuhr gestern Vormittag eine 76-jährige Pkw-Fahrerin aus Wallenhorst die B 7 von Ifta in Richtung Rittmannshausen. Dabei übersah sie einen 41-jährigen aus Mühlhausen, der mit seinem Rennrad unterwegs war und fuhr gegen das Hinterrad des Fahrrades. Der Radfahrer wurde samt Rad nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam im Graben zum Liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und erlitt Prellungen. Zudem klagte er über Schmerzen im Halswirbelbereich und wurde daraufhin in das Krankenhaus nach Eisenach gebracht. Am Fahrrad entstand Totalschaden. Sachschaden: 4200 EUR.

Körperverletzung, Sachbeschädigung

Nachdem am 05.05.19, um 03:20 Uhr ein 26-Jähriger aus Sontra einer Gaststätte in der "Niederstadt" in Sontra verwiesen wurde, schlug dieser mit der Faust gegen die Glasscheibe der Eingangstür und traf dabei den Hinterkopf der 58-jährigen Geschädigten, die zudem von den Glassplittern noch getroffen und leicht verletzt wurde.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Um 06:30 Uhr befuhr heute Morgen ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aus Großalmerode die L 3239 zwischen Weißenbach und Frankenhain. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das anschließend davonlief. Am Pkw entstand Sachschaden.

Eine Unfallflucht wird gestern angezeigt, die sich bereits zwischen dem 02.05.19, 17:00 Uhr und dem 03.05.19, 06:00 Uhr in Hessisch Lichtenau ereignet hat. In diesem Zeitraum wurde ein silberner VW Golf, der auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Stettiner Straße geparkt war, im Bereich der Fahrertür angefahren. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR. Den Unfallspuren nach dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um ein Mofa handeln. Hinweise: 05602/93930.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 27.04.19 und dem 01.05.19 wurde in der Artilleriestraße in Hessisch Lichtenau in eine Lagerhalle auf dem der ehemaligen Gelände der Blücher-Kaserne eingebrochen. Unbekannte Täter gelangten über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in einen Lagerraum, aus dem zwei neue Bonbonmaschinen, die auf einem Tisch standen, entwendet wurden. Weiterhin wurden zwei weitere antiquarische Bonbonmaschinen aus einem angrenzenden Lagerraum gestohlen. Neben diesen Maschinen wurden noch Werkzeugmaschinen und verschiedene Werkzeuge entwendet. Der gesamte Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 EUR. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Am 04.05.19, um 21:15 Uhr beschädigte eine 18-Jährige aus Witzenhausen beim Ausparken einen geparkten Pkw Renault im linken Heckbereich, wodurch ein Schaden von ca. 2000 EUR entstand. Anschließend entfernte sich die Unfallverursacherin. Der Unfall ereignete sich in der Stubengasse in Witzenhausen.

Sachbeschädigung

Über das vergangene Wochenende begaben sich unbekannte Täter auf das Gelände des Kindergartens im Burgweg in Witzenhausen-Roßbach. Dort wurde das Schloss des Bauwagens aufgebrochen und das Holzfenster eines Schuppens beschädigt. Entwendet wurde offenbar nichts, so dass es beim Sachschaden blieb. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege