Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

24.04.2019 – 14:10

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 24.04,19

Eschwege (ots)

Polizei Hessisch Lichtenau

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 19.04.19 15:30 Uhr und dem 20.04.19, 08:00 Uhr wurde auf dem "Alten Friedhof" in der Friedrichsbrücker Straße in Hessisch Lichtenau mutwillig eine Grablaterne durch Unbekannte zerstört, wie heute angezeigt wurde. Zudem wurde noch ein Blumenstrauß (Tulpen) von dem Grab entwendet. Schaden: 40 EUR. Die Polizei ermittelt neben Sachbeschädigung und Diebstahl auch wegen Störung der Totenruhe. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Eschwege

Körperverletzung

Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt die Eschweger Polizei nach einer Auseinandersetzung am gestrigen späten Nachmittag an der Eschweger Torwiese. Auf dem Gelände der "Pumptracking Anlage" war ein 8-Jähriger zunächst Fahrrad gefahren, hatte dieses dann abgestellt, um dann den Roller eines Freundes zu nutzen. Dies nutzte dann ein 18-Jähriger aus Eschwege, um mit dem Kinderrad die Anlage zu befahren. Daraus entwickelte sich ein Streit, worauf das Kind bespuckt und auch einmal vor die Brust geschlagen wurde. Als ein anderer Junge (11 Jahre) seinem Freund helfen wollte, trat ein anderer älterer Jugendlicher mit Name "Jerry" gegen das Hinterrad des Fahrrades, wodurch der 11-jährige hinfiel und sich am Knie verletzte.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege