Polizei Eschwege

POL-ESW: Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Eschwege (ots) - 14.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich heute Morgen auf der L 3244 ereignet hat. Um 08:50 Uhr geriet ein 24-Jähriger aus Eschwege mit seinem Pkw in der Gemarkung von Wanfried in Höhe der dortigen Biogasanlage von der Straße ab. Das Fahrzeug beschädigte insgesamt elf Felder der dortigen Leitplanken, rutschte dann in einen ca. vier Meter tiefen Graben und überschlug sich im Anschluss. Der Fahrer wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: