Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

08.06.2018 – 11:25

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 08.06.18

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 16:45 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 52-jähriger Eschweger den Zubringer von der B 27 zur B 249 in Richtung Eschwege (Weidenhäuser Kreuz). Dabei kam es zum Auffahrunfall mit dem Pkw einer 60-jährigen Eschwegerin, die am dortigen Stop-Schild gehalten hatte. Sachschaden: ca. 2000 EUR.

Kurz zuvor (16:30 Uhr) ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall. In der Niederhoner Straße in Eschwege, in Höhe Haus-Nr. 20 musste eine 63-jährige, die stadteinwärts unterwegs war, ihren Pkw verkehrsbedingt abstoppen. Der nachfolgende 19-jährige Eschweger registrierte dies zu spät und fuhr mit seinem Motorroller auf, wodurch ein Sachschaden von ca. 600 EUR entstand.

Eine Unfallflucht wird aus der Straße "Auf dem Wassergraben" in Bad Sooden-Allendorf gemeldet. Dort wurde in der Nacht vom 06./07.06.18 ein schwarzer Opel Zafira, offenbar beim Ein- oder Ausparken, angefahren und beschädigt. Schaden: 750 EUR. Hinweise nimmt die Eschweger Polizei unter 05651/9250 entgegen.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Angezeigt wurde gestern der Diebstahl eines Mountainbikes am Eschweger Stadtbahnhof. Das schwarz-rote Rad war mit einem Drahtseilschloss gesichert gewesen und wurde zwischen dem 05.06.18, 15:00 Uhr und dem 06.06.18, 12:00 Uhr gestohlen. Schaden: 600 EUR.

Ein Motorroller, der im Parkhaus des Eschweger Stadtbahnhofs abgestellt war, wurde zwischen dem 04.06.18, 05:125 Uhr und dem 05.06.18, 15:35 Uhr durch Unbekannte entwendet. Das blaue Mokick der Marke "Genick Zhenjiang Qian Jiang" war in der Erdgeschossebene abgestellt. Schaden: 200 EUR.

Hinweise bitte an die Eschweger Polizei unter 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Um 23:10 Uhr befuhr gestern Abend eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra die B 27. Zwischen Asmushausen und Rautenhausen (Hersfeld-Rotenburg) kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, wodurch am Pkw ein Sachschaden von ca. 750 EUR entstand.

Um 15:42 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 34-jährige Pkw-Fahrerin aus Herleshausen die K 18 zwischen Willershausen und Pferdsdorf. Ihr entgegen kam ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege. Beide Fahrzeuge kollidierten beim Vorbeifahren mit den Außenspiegeln, wobei keiner der Beteiligten den Unfall verschuldet haben will. Sachschaden: 750 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 10:00 Uhr befuhr gestern Vormittag, um 10:00 Uhr, eine 32-jährige aus Diemelsee die Quellentalstraße in Hessisch Lichtenau-Quentel in Richtung Eiterhagen. Nachdem sie angehalten hatte beabsichtigte sie mit ihrem Fahrzeug (Mercedes Sprinter) zu wenden, übersah aber dabei eine Straßenlaterne. Sachschaden: ca. 1500.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Weitere Sachbeschädigungen auf dem Parkplatz des Freibades in der Heinrich-Koch-Straße in Großalmerode wurden mittlerweile angezeigt. So wurde am späten Mittwochnachmittag noch ein VW Sharan sowie ein VW Passat jeweils im Heckbereich zerkratzt. Der Sachschaden wird mit insgesamt 2000 EUR angegeben. Hinweise an die Polizei Hessisch Lichtenau unter 05602/9393-0.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Um 11:25 Uhr betraten gestern Vormittag ein Mann und zwei Frauen - unabhängig voneinander - ein Bekleidungsgeschäft in der Brückenstraße in Witzenhausen. Der Mann zeigte Interesse an einem Herrenhemd und ließ sich von der Verkäuferin in der Herrenabteilung beraten. Dies nutzten die Frauen (ca. 14 - 16 Jahre) um im Verkaufsraum zwei Paar Sportschuhe (Tamaris und Adidas) zu entwenden. Kurz darauf verließ auch der Mann das Geschäft, da er kein Interesse mehr an dem Kauf des Hemdes hatte. Alle Personen waren von osteuropäischem Aussehen. Die Polizei ermittelt nun wegen bandenmäßigen Diebstahls und bittet um Hinweise unter 05542/93040.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege