Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

29.05.2020 – 11:59

Polizei Homberg

POL-HR: Borken: Raubüberfall vom 28.05.2020 - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Homberg (ots)

Borken Verdacht des Raubes - Kriminalpolizei nimmt Tatverdächtigen fest Tatzeit: 28.05.2020, 00:36 Uhr In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag beraubte ein unbekannter Täter im Bereich von Borken eine 16-Jährige und einen 30-Jährigen (siehe Pressemeldung vom 28.05.2020, 10:04 Uhr) Die Ermittler der zuständigen Kriminalpolizei in Homberg konnten sehr schnell einen 35-jährigen Borkener als Tatverdächtigen ermitteln. Am heutigen Morgen fand, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel, bei dem 35-Jährigen eine Wohnungsdurchsuchung statt. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden Teile der Beute aus dem Raub aufgefunden. Der 35-Jährige wurde festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen, insbesondere zum Tathergang, dauern noch an. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg