Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

07.04.2020 – 09:28

Polizei Homberg

POL-HR: Spangenberg-Herlefeld - Spangenberger bei Rangierarbeiten schwer verletzt

Homberg (ots)

Zeit: 06.04.2020, 10:04 Uhr

Gestern Morgen wurde ein 67-jähriger Spangenberger bei landwirtschaftlichen Arbeiten im Struthweg schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Ein 60-Jähriger aus Malsfeld und der später verletzte Spangenberger wollten gemeinsam einen Traktor mit einem Krupper kuppeln. Beim Rangieren wurde der Spangenberger zwischen dem Traktor und dem Krupper eingeklemmt. Hierbei wurde der 67-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg