Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

09.01.2020 – 12:21

Polizei Homberg

POL-HR: Guxhagen: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus - 100.000,- Euro Sachschaden

Homberg (ots)

Brandzeit: 08.01.2020, 00:50 Uhr

Gestern Morgen kam es zu einem Zimmerbrand in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Sandweg. Ein Bewohner wurde mit Brandverletzungen ins Krankenhaus transportiert.

Wie der Brandermittler der Kriminalpolizei Homberg berichtet, war der Brand auf dem Bett im Schlafzimmer ausgebrochen. Die Dachgeschosswohnung wurde durch den Brand unbewohnbar. Die Hausbewohner im Erdgeschoss wurden nicht verletzt und können ihre Wohnungen uneingeschränkt weiter nutzen. Die Ermittlungen der Polizei haben keine Hinweise auf einen technischen Defekt und eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Der 49-jährige Bewohner der Dachgeschosswohnung wurde mit Brandverletzungen an Händen und im Gesicht und mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000,- Euro geschätzt.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg