PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

04.12.2020 – 17:23

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Folgemeldung: Schwerer Unfall auf der B 450 zwischen Istha und Balhorn.

Kassel (ots)

B 450/ L 3215 (Landkreis Kassel) Bei dem Unfall, welcher sich gegen 15:10 Uhr an der Einmündung B 450 / L 3215 ereignete sind zwei Menschen schwer verletzt und in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Wie die am Unfallort eingesetzte Streife der Polizeistation Wolfhagen zum Unfallhergang berichtet, war ein 74-jähriger Mann mit seinem PKW auf der L 3215 aus Richtung Martinhagen gekommen. An der Einmündung zur B 450 wollte er nach links in Richtung Bahlhorn abbiegen. Nach ersten Erkenntnissen übersah er hierbei den PKW eines 68-jährigen Mannes aus Wolfhagen, der auf der B 450 aus Richtung Bahlhorn nach Istha weiterfahren wollte. Um 17:20 Uhr konnte die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
KHK Jens Koppitz
Telefon: +49 561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel