Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

15.06.2019 – 04:24

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Stadt Kassel - Brand in einem Mehrfamilienhaus

Kassel (ots)

Am 15.6.2019, um 1.30 Uhr, wurde ein Wohnhausbrand in Kassel, Friedrich-Wöhler-Straße, gemeldet. In diesem Mehrfamilienhaus hatte im Flur des Erdgeschosses ein Kinderwagen gebrannt. Dieser konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Durch das Brandgeschehen wurden vier Personen verletzt. Eine Familie, zwei Elternteile, ein Kind, erlitten leichte Vergiftungen durch Rauchgas, ein 17jähriger Bewohner sprang aus einem Fenster im dritten Stock und brach sich beim Aufkommen beide Füße. Alle Verletzten wurden nach Erstbehandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe am Haus wird auf 20.000,-EUR geschätzt. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Westphal, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell