Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

30.04.2019 – 14:23

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Erstmeldung: Abgestellter Bus brennt in Calden; Anwohner sollten Fenster geschlossen halten

Kassel (ots)

Calden (Landkreis Kassel): In Calden brennt aktuell ein vor einem Discounter in der Görlitzer Straße abgestellter Bus. Die soeben am Brandort eingetroffenen Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, dass der Bus im Vollbrand stehe. Sie haben die Zufahrt zu dem Parkplatz vorerst abgesperrt. Die Feuerwehr ist ebenfalls vor Ort und beginnt mit den Löscharbeiten. Zur Ursache des Brandes liegen gegenwärtig noch keine Informationen vor. Auch ob Personen zu Schaden gekommen sind, ist derzeit noch nicht bekannt.

Anwohner werden wegen der starken Rauchentwicklung gebeten, Fenster und Türen geschlossenen zu halten.

Wir berichten nach.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung