Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

21.03.2019 – 12:04

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Jugendliche sprühen Graffiti an Turnhalle: Zwei "Sprayer" nach Zeugenhinweis festgenommen

Kassel (ots)

Eine Streife des Polizeireviers Süd-West hat am Mittwochabend zwei Jugendliche festgenommen, die zuvor die Sporthalle einer Grundschule im Kasseler Stadtteil Süsterfeld mit Farbe besprüht hatten. Nachdem sie von couragierten Zeugen ertappt und angesprochen worden waren, ergriffen die Sprayer zunächst die Flucht, konnten von diesen jedoch festgehalten und an die zum Tatort geeilten Beamten übergeben werden.

Die Zeugen hatten sich gegen 20:00 Uhr bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass sie die "Graffiti-Sprayer" auf dem Schulgelände im Schwarzwaldweg beobachten würden, als diese mehrere Scheiben und eine Mauer an der Sporthalle beschmierten. Nachdem sie die beiden 14 und 15-Jährigen angesprochen hatten, waren diese zunächst in Richtung Rhönplatz geflüchtet, wurden dort jedoch von den Zeugen gestellt. Die hinzugeeilten Beamten nahmen die jungen Männer fest. An der Turnhalle fanden sie schließlich auch die Schmierereien. Die Sprühdosen, die die Jugendlichen in einem Turnbeutel dabei hatten, stellten die Beamten sicher. Den entstandenen Schaden schätzten sie auf rund 1000 Euro. Auf die beiden jungen Männer wird nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung zukommen und sie müssen vermutlich mit nicht unerheblichen Kosten für die Reinigung der besprühten Turnhalle rechnen. Sie wurden im Anschluss in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der AG Graffiti der Kasseler Polizei prüfen derzeit, ob die Jugendlichen auch für weitere Schmierereien auf dem Schulgelände verantwortlich sind.

Leonie Klement Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel