PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

21.02.2019 – 13:05

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Korrekturmeldung zum Unfall durch alkoholisierten Fahrer: Verletzte Frau wurde in Krankenhaus "gebracht"

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte unsere Pressemeldung von heute, 12:32 Uhr.)

Die bei dem Unfall verletzte 20-jährige Frau aus Kassel ist selbstverständlich in ein Krankenhaus "gebracht" worden. In der Pressemeldung zu dem Unfall ist an dieser Stelle versehentlich ein falscher Begriff eingefügt worden.

Wir bitten den Fehler zu entschuldigen und in der Berichterstattung entsprechend zu korrigieren.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 9100

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel