Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

01.02.2019 – 10:51

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Vellmar (Landkreis Kassel): Folgemeldung 2 zum Unfall bei Rathauskreuzung: Zwei Verletzte; vier beteiligte Pkw

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere gestern, um 15:23 Uhr und 15:55 Uhr, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 veröffentlichte Erst- und Folgemeldung.)

An dem Unfall, der sich gestern Nachmittag gegen 15 Uhr auf der Brüder-Grimm-Straße an der Rathauskreuzung in Vellmar ereignete, waren insgesamt vier Pkw beteiligt. Zwei Insassen mussten von Rettungskräften aus ihrem beschädigten Fahrzeug befreit werden. Die Fahrer von zwei anderen beteiligten Autos zogen sich vermutlich eher leichte Verletzungen zu. Einer von ihnen, ein 28-Jähriger aus Vellmar wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Alle vier Pkw waren aufgrund der Unfallschäden nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Schachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro. Die Brüder-Grimm-Straße war wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis etwa 17:30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Es kam zudem zu Beeinträchtigungen des Straßenbahnverkehrs.

Wie die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord zum Unfallhergang berichten, war ein 82-Jähriger aus Vellmar mit seinem Hyundai von der Hauffstraße gekommen und an der "Rathauskreuzung" nach links auf die Brüder-Grimm-Straße in Richtung Mittelring abgebogen. Kurz nach dem Abbiegen verlor er möglicherweise aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen und beschleunigte diesen weiter. An der Einmündung zum Mittelring warteten zu dieser Zeit ein 71-Jähriger mit seinem VW Golf und dahinter der 28-Jährige mit einem Mercedes an der roten Ampel. Der offenbar unkontrolliert von hinten kommende Hyundai fuhr zunächst auf den Mercedes auf und touchierte im weiteren Verlauf seitlich die linke Seite des davorstehenden VW Golfs. Dabei drehte sich der Hyundai, kippte auf die Seite und kam auf der Gegenfahrbahn auf der Fahrerseite zum Liegen. Dort fuhr zu dieser Zeit ein 60-Jähriger aus Vellmar mit einem VW Golf in Richtung der "Rathauskreuzung" und stieß mit dem Hyundai zusammen. Der 82-Jährige und seine 79-jährige, ebenfalls aus Vellmar stammende Beifahrerin mussten anschließend von der Feuerwehr aus dem beschädigten Hyundai befreit werden. Sie blieben nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise unverletzt. Der 82-Jährige wurde jedoch später aufgrund seines allgemeinen Gesundheitszustandes vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Neben dem 28-Jährigen zog sich auch der 60-jährige Fahrer des entgegenkommenden VW Golfs leichte Verletzungen an einer Hand zu. Der 60-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst vor Ort wieder entlassen werden.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden beim Polizeirevier Nord geführt.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung