PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

21.06.2020 – 19:00

Polizei Mettmann

POL-ME: Zusammenstoß zwischen Motorrad und Fahrrad - Rettungshubschrauber im Einsatz - Ratingen - 2006126

POL-ME: Zusammenstoß zwischen Motorrad und Fahrrad - Rettungshubschrauber im Einsatz - Ratingen - 2006126
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am 21.06.20, gegen 12:25 Uhr, kam es in Ratingen Homberg, auf der Metzkausener Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrrad- und einem schwer verletzten Motorradfahrer.

Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr ein 47 jähriger Mettmanner mit seinem Fahrrad die Metzkausener Straße aus Ratingen kommend, in Richtung Mettmann.

Als er zusammen mit einem weiteren Radfahrer nach links in einen Waldweg abbiegen wollte, wurden beide von einem 55 jährigen Wülfrather mit einem Honda Krad überholt.

Bei diesem Überholvorgang kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Krad und dem Fahrrad des Mettmanners, wodurch beide Fahrzeugführer zu Boden stürzten und sich schwer verletzten.

Der Kradfahrer wurde mit einem angeforderten Rettungswagen in eine umliegende Klinik verbracht, wo er stationär verblieb.

Der Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik verbracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallörtlichkeit komplett gesperrt.

Das Kraftrad wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen abgeschleppt.

Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache dauern an.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mettmann
Weitere Storys aus Mettmann