Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

17.02.2020 – 08:35

Polizei Mettmann

POL-ME: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Fahrradfahrer schwer verletzt - Ratingen - 2002097

POL-ME: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Fahrradfahrer schwer verletzt - Ratingen - 2002097
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Samstag (15.02.20202) wurde eine 45-jährige Fußgängerin bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer auf der Ernst-Stinshoff-Straße in Ratingen-Hösel schwer verletzt.

Gegen 11:30 Uhr hatte die 45-jährige Ratingerin, aus der Straße Kesselsströttchen kommend, die Ernst-Stinshoff-Straße überquert. Nach Zeugenangaben übersah sie hierbei den aus Richtung Eggerscheidter Straße herannahenden Rennradfahrer, der zügig bergab in Richtung Angertal gefahren sei. Der 49-jährige Mülheimer habe durch Zurufen und einem Ausweichmanöver versucht, einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin zu vermeiden. Die Ratingerin habe Kopfhörer getragen und nicht reagiert, so dass beide Beteiligte kollidiert und zu Fall gekommen seien.

Die 45-Jährige begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung und musste aufgrund der Schwere der Verletzungen stationär im Krankenhaus verbleiben. Der 49-jährige Radfahrer wurde leicht verletzt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys