PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

09.12.2019 – 08:27

Polizei Mettmann

POL-ME: 83-jähriger Motorradfahrer nach Alleinunfall schwer verletzt - Hilden - 1912054

POL-ME: 83-jähriger Motorradfahrer nach Alleinunfall schwer verletzt - Hilden - 1912054
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Sonntag (08. Dezember 2019) kam es in Hilden zu einem Alleinunfall, bei dem ein 83 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Gegen 12:15 Uhr befuhr der 83-jährige Hildener mit seiner Honda die Walder Straße. Vor der rot anzeigenden Ampel an der Kreuzung Walder Straße / Grenzstraße musste der Hildener abbremsen und verlor dabei auf der nassen Fahrbahn aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine. Er stürzte und verletzte sich schwer.

Zeugen vor Ort leisteten sofort Erste Hilfe, bis die zeitnah eintreffenden Rettungskräfte den 83-Jährigen in ein Krankenhaus brachten, wo er stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell