Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

30.12.2018 – 19:45

Polizei Mettmann

POL-ME: Brandlegung an zwei Papiercontainern - Ratingen - 1812132

POL-ME: Brandlegung an zwei Papiercontainern - Ratingen - 1812132
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am späten Samstagabend des 29.12.2018, um 23.44 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in Ratingen zu brennenden Containern am Thunesweg im Ratinger Ortsteil Lintorf in Höhe der dortigen Cormeniusschule gerufen. Zeugen hatten starke Rauchentwicklung und auch Flammen aus zwei Altpapiercontainer dringen sehen und deshalb den Notruf gewählt.

Die Ratinger Feuerwehr konnte die Brände sehr schnell unter Kontrolle bringen und schließlich auch komplett löschen. Dennoch entstand an den beiden Großcontainern und deren Inhalten ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 1.000,- Euro.

Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei wurden die Brände in beiden Containern mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorsätzlich gelegt. Bisher liegen der Ratinger Polizei aber noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des oder der Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell