Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

30.12.2018 – 09:17

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit zwei Verletzen und hohem Sachschaden - Langenfeld - 1812130

Mettmann (ots)

Am 28.12.2018 ereignete sich gegen 20.30 Uhr ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Düsseldorfer Straße/Postgartenstraße. Ein 73-jähriger Langenfelder befuhr zu dieser Zeit die Düsseldorfer Straße mit seinem PKW Renault Kangoo in Richtung Knipprather Straße. Der Fahrer hatte die Absicht, nach links in die Postgartenstraße abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 34 Jahre alter Monheimer mit seinem PKW Renault Megane die Düsseldorfer Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Beide Fahrzeuge stießen während des Abbiegevorgangs des Langenfelders frontal zusammen, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Die beiden nicht mehr fahrbereiten PKW mussten abgeschleppt werden. Sowohl der 73-Jährige als auch der 34-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung