Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

16.11.2018 – 13:52

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall: Zwei leicht Verletzte und hoher Sachschaden - Hilden - 1811099

POL-ME: Verkehrsunfall: Zwei leicht Verletzte und hoher Sachschaden - Hilden - 1811099
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Heute Morgen (16. November 2018) ereignete sich auf der Düsseldorfer Straße in Hilden ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Frau und ein Mann leicht verletzt wurden.

Um kurz vor 10 Uhr fuhr ein 44 Jahre alter Hildener mit seinem Renault Twingo über die Düsseldorfer Straße. Als er abbiegen wollte, übersah er einen vorfahrtsberechtigten Opel Astra und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurde die 55-jährige Fahrerin des Opels leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Twingo-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aufgrund von ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten streute die Feuerwehr die Unfallstelle ab. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell