Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

15.10.2019 – 11:35

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: PD Lübeck, Feldmark im Bereich Mönkhagen- Segeberger Landstraße / Junge Lübeckerin gefesselt und geknebelt in der Feldmark aufgefunden - Folgemeldung 2

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Polizeidirektion Lübeck und der Staatsanwaltschaft Lübeck

Die am Samstag (12.10.2019) gefesselt und geknebelt aufgefundene 20-jährige Studentin aus Lübeck ist am gestrigen Montag (14.10.) durch die Kriminalpolizei zeugenschaftlich vernommen worden.

Die junge Frau konnte teilweise Angaben zu dem tatrelevanten Zeitraum zwischen Verlassen der Veranstaltung in der Lübecker Einsiedelstraße und ihrem Auffinden in der Feldmark bei Mönkhagen machen. Zum Schutz der sich an die Aussage des Opfers anschließenden Ermittlungen werden keinerlei weitere Auskünfte zum Inhalt der Aussage erteilt.

Am heutigen Tage wird mit der Auswertung des umfangreichen Videomaterials aus dem Veranstaltungszentrum Kultur Werft Gollan begonnen.

Ergebnisse der toxikologischen Untersuchungen zu der Frage, ob dem Opfer so genannte K.O.-Tropfen verabreicht worden sind, werden nicht vor kommender Woche erwartet.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Lübeck
Pressestelle
Dr. Ulla Hingst
Telefon: 0451-371 1103
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell