Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

25.03.2019 – 13:08

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: PD Lübeck-Travemünde, Kücknitz und Neustadt in Holstein / Präventive Vorkontrolle

Lübeck (ots)

Polizeibeamte haben am späten Sonntagnachmittag (24.03.) LKW-Fahrer kontrolliert, die auf den Rastplätzen parkten und auf das Ende des Sonntagsfahrverbotes um 22:00 Uhr warten mussten. Insgesamt fielen 13 Fahrer mit Werten über 0,5 Promille auf.

Vier Beamte des Schwerlast- und Gefahrgutkontrolldienstes (SGD) des Polizei- Autobahn- und Bezirksreviers (PABR) Scharbeutz kontrollierten am Sonntag 68 Lkw-Fahrer auf den beidseitig gelegenen Rastplätzen "Neustädter Bucht" der Autobahn 1. Neun Fahrer hatten Werte über 0,5 Promille (0,8 bis 2,13 Promille) und bei weiteren sechs Fahrern lagen die Werte zwischen 0,3 und 0,49 Promille.

Ebenfalls kontrollierten die Beamten im Bereich des Skandinavienkai und im Industriegebiet Lübeck-Herrenwyk. Von 29 Fahrern waren vier unter Alkoholeinfluss (1,26 bis 2,10 Promille).

Diese Werte haben zunächst keine strafrechtliche Relevanz, da die Fahrzeuge nicht gefahren wurden. Mit Blick auf die zeitlich anstehende Fahrmöglichkeit durch die Aufhebung des sonntäglichen Fahrverbotes um 22.00 Uhr wurden gefahrenabwehrend Personen- und Frachtdokumente beschlagnahmt. Diese wurden bei Nachweis der Fahrtüchtigkeit wieder ausgehändigt.

Aufgrund dieser Ergebnisse werden die Beamten des SGD ihre Kontrollmaßnahmen fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell