Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Süsel-Zarnekau / Schadenfeuer-Vollbrand einer Scheune

Lübeck (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am Sonntag (13.05.) eine um 1900 erbaute ca. 15x18 Meter große Scheune vollständig nieder. In dem Gebäude waren Stroh und Heu, landwirtschaftliche Kleingeräte sowie Heizöl gelagert. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Gegen 21.50 Uhr wurde das Feuer gemeldet und drei Wehren, die techn. Zentrale der Feuerwehr, das THW Eutin und die Polizei waren im Einsatz. Zum jetzigen Zeitpunkt findet noch eine Brandwache statt.

Der Kriminaldauerdienst hat in der Nacht die ersten Ermittlungen aufgenommen und beschlagnahmte den Brandort nach Abschluss der Löscharbeiten. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt die Kriminalpolizei in Eutin.

Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise. Sachdienliche Hinweise werden telefonisch unter der Rufnummer 04521-8010 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: