PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

23.09.2021 – 13:34

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Zeugen nach Raub gesucht

Ratzeburg (ots)

23. September 2021 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 22.09.2021 - Lauenburg

Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

Am 22. September 2021 kam es gegen 13:30 Uhr im Büchener Weg in Lauenburg zu einem Raub.

Nach aktuellem Erkenntnisstand ging ein 23- jähriger Geesthachter auf dem Gehweg des Büchener Weges in Richtung Ortsmitte. In Höhe der Straße Reeperbahn riss ihn ein 29-jähriger Schwarzenbeker plötzlich von hinten zu Boden. Gemeinsam mit einem 27- jährigen Mann aus Schwarzenbek entwendeten sie seinen Schlüsselbund und Tierabwehrspray. Zwei Passantinnen kamen dem 23- Jährigen zu Hilfe, so dass die Täter flüchteten.

Im Rahmen der Fahndung konnten die Tatverdächtigen zusammen mit einem weiteren 29-jährigen Schwarzenbeker in einem VW Polo angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Personen und des Fahrzeuges wurden geringe Mengen Betäubungsmittel sichergestellt. Der 29-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und bei ihm bestand der Verdacht des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die Tatverdächtigen wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Zu den Hintergründen der Tat können keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Raubüberfalls, insbesondere nach den beiden Passantinnen, die dem 23- jährigen Schwarzenbeker zu Hilfe kamen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Geesthacht unter der Telefonnummer: 04152/ 8003-0 entgegen.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck

Jacqueline Fischer, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg