Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

28.05.2020 – 12:19

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Warnmeldung vor falschen Polizeibeamten -Bitte um Rundfunkdurchsage

Ratzeburg (ots)

28. Mai 2020 / Kreis Herzogtum-Lauenburg - 28. Mai 2020 / Mölln

Gegenwärtig werden in Mölln gezielt ältere Menschen von falschen Polizeibeamten angerufen und unter dem Vorwand etwaiger Ermittlungen aufgrund einer angeblichen Festnahme nach den Vermögensverhältnissen befragt.

Heute Vormittag wurden bereits acht Anrufe bei der Polizeistation in Mölln gemeldet und zur Anzeige gebracht. Die angerufenen Senioren waren aufmerksam und haben keine Informationen herausgegeben. Sie haben die Telefonate beendet und sofort die Polizei verständigt.

Solche Befragungen werden durch die Polizei generell nicht durchgeführt. Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten, beenden Sie sofort das Gespräch und verständigen Sie über Notruf die Polizei.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Conny Habo
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg