Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

20.01.2020 – 13:56

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Auffahrunfall auf der BAB 25

Ratzeburg (ots)

20. Januar 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 20.01.2020 - Escheburg Am 20.01.2020, gegen 05:30 Uhr, kam es auf der BAB 25, Fahrtrichtung Hamburg, zwischen Kreuzung zur B404 und der Anschlussstelle Curslack, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

Ein 49-jähriger Geesthachter befuhr nach ersten Erkenntnissen mit einem KIA den linken von zwei Fahrstreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache musste der Geesthachter verkehrsbedingt bremsen. Ein dahinterfahrender 62-jährige Geesthachter mit einem konnte VW Tiguan nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr ganz leicht auf den KIA auf. Hinter dem VW fuhr eine 37-jährige Geesthachterin mit einem Hyundai I10. Diese konnte das Fahrzeug auch nicht mehr abbremsen, so dass sie auf den VW auffuhr.

Die 37-jährige erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen und ist mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die entstandene Sachschadenshöhe wird auf ca. 11.500,- Euro geschätzt.

Auf Grund der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die A 25 in Fahrtrichtung Hamburg für eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Rena Bretsch
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg