Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

19.08.2019 – 14:52

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Polizei ermittelt nach Raubüberfall auf Tankstelle und sucht Zeugen

Ratzeburg (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Statsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

19. August 2019 | Kreis Stormarn -17.08.2019 - Reinfeld

Am Samstagabend (17.08.2019) wurde gegen 21:40 Uhr die ESSO-Tankstelle in der Hamburger Chaussee in Reinfeld überfallen. Zwei maskierte Männer betraten die Tankstelle, bedrohten den 46-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole und entnahmen aus der Kasse mehrere hundert Euro Bargeld. Anschließend verließen sie die Tankstelle und flüchteten zu Fuß in Richtung Krögerkoppel. Der Angestellte blieb unverletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Erfolg.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1.	Person
-	männlich
-	ca. 25 Jahre alt, jugendliche Erscheinung
-	ca. 180 cm groß
-	schlanke Statur
-	dunkelbraune Haare
-	bekleidet mit einem weißen Sweatshirt, trug eine Sonnenbrille und 
ein Basecap 
2.	Person
-	männlich
-	ca. 25 Jahre alt, jugendliche Erscheinung
-	ca. 185 cm groß
-	schlanke Statur
-	dunkle Haare
-	trug dunkle Kleidung, eine Sonnenbrille und ein Basecap 

Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04531/501-0 um Hinweise. Wer hat die Tat oder eventuelle Vorbereitungshandlungen beobachtet? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

Hans-Peter Lofing, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Lübeck Sandra Kilian, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell