Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

19.02.2019 – 14:00

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Betrunkener Lkw-Fahrer erscheint auf Polizeiwache

Ratzeburg (ots)

Medien-Information der Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg

Elmenhorst In den Nachmittagsstunden vom 18.02.2019 wurde ein 24-jähriger Berufskraftfahrer mit seinem Klein-Lkw durch Beamte des Polizei- Autobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg auf dem Dienststellengelände in Elmenhorst kontrolliert. Neben Verstößen gegen das Fahrpersonalrecht wurde auch die Ladungssicherung bemängelt. Weiter besteht der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ihm wurde daher die Weiterfahrt untersagt.

Gegen 23:55 Uhr erscheint ein 33-jähriger Lkw-Fahrer im Auftrage seines Spediteurs auf der Wache des Polizei- Autobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg, um die Ladung seines zuvor genannten Arbeitskollegen zu übernehmen. Im Rahmen des Gespräches stellen die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 0,74 Promille.

Auch diesem Lkw-Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Frank Gauglitz
Telefon: 04541/809-2105

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg