Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

07.08.2020 – 12:00

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Illegal Müllentsorgung - Polizei bittet um Hinweise

POL-MR: Illegal Müllentsorgung - Polizei bittet um Hinweise
  • Bild-Infos
  • Download

Marburg-Biedenkopf (ots)

Marburg

Zwar hat sich der Verantwortliche eine entsprechende Kunststofffolie besorgt und die wohl asbesthaltigen Dachplatten darin verpackt, aber dann hat er es zusammen mit weiterem Müll einfach im Wald in der Nähe des Partikelzentrums/Fernheizwerk abgelagert. Die Polizei ermittelt wegen einer Umweltstraftat und erhofft sich aufgrund von markanten Auffälligkeiten bei dem Abfall Hinweise auf die Herkunft und damit Ansätze zur Ermittlung des Verursachers. Mitarbeiter der Universität fanden den Müll am Mittwoch, 05. August, gegen 08:40 Uhr. Auffällig ist die für solche Abfälle vorgesehene Kunststofffolie mit vor Asbest warnenden Aufschriften und Klebeband. Weiterhin markant sind die gefundenen hellgrünen Wandfliesen. (Bild dazu siehe unter www.polizeipresse.de im Anhang zu dieser Information)

Der Umweltermittler der Polizeistation Marburg bittet um sachdienliche Hinweise. Wer hat bei Renovierungs- oder Abrissarbeiten das Verpacken von Dachplatten in eine solche Folie gesehen? Woher stammen diese auffälligen hellgrünen Fliesen? Wo wurden diese offenbar abgeschlagen? Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell