PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

27.07.2021 – 15:44

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Sattelzug kollidiert mit Traktor + Frontschaden am geparkten PKW + Gelegenheit macht Diebe + War der Wille da?

Friedberg (ots)

Sattelzug kollidiert mit Traktor

Wölfersheim: Der 57-jährige Fahrer eines Sattelzugs setzte am Montag (26.07.) auf der B455 zwischen Dorheim und Melbach zu einem Überholvorgang eines vorausfahrenden Traktors samt Anhänger an. Dabei bemerkte der aus Rumänien stammende Fahrer zu spät, dass der 70-jährige Traktorfahrer aus Bad Nauheim nach links in einen Feldweg abbog. Gegen 17.25 Uhr kollidierte die MAN-Zugmaschine mit dem landwirtschaftlichen Gespann. Dadurch erlitt der Traktorfahrer leichte Verletzungen. Am Traktor (AGCO) entstanden Schäden in Höhe von etwa 80.000 Euro und er musste abgeschleppt werden. Am Anhänger entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Die Unfallschäden an der MAN-Zugmaschine betragen etwa 20.000 Euro.

Frontschaden am geparkten PKW

Bad Nauheim: Etwa 2000 Euro beträgt der Schaden an einem blauen Maserati, der zwischen 19 Uhr am Sonntag (25.07.) und 15.30 Uhr am Montag in der Lutherstraße geparkt stand. In diesem Zeitraum fuhr ein Unbekannter vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Levante und entfernte sich anschließend, ohne den Pflichten eines Unfallverursachers nachzukommen. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/ 601-0, bittet um Hinweise.

Gelegenheit macht Diebe

Friedberg- Ockstadt: Eine versehentlich offen gelassene Terrassentür nutzte ein Dieb in der Nacht von Sonntag auf Montag (25./26.07.) in der Marienstraße aus. Zwischen 22 Uhr und 06.55 Uhr nutze er die Gelegenheit und entwendete einen Rucksack samt Geldbörse aus der Wohnung. Der Wert der Beute steht noch nicht näher fest. Hinweise hierzu nehmen die Beamten der Polizeistation Friedberg, Tel. 06031/601-0, entgegen.

War der Wille da?

Echzell: Einen unleserlichen Zettel hinterließ vermutlich ein Unfallverursacher an einem geparkten schwarzen Audi A4 in der Lindenstraße. Zwischen Samstag (24.07.), 17 Uhr und Montag, 04 Uhr, entstanden an dem Audi an der rechten Seite Schäden in Höhe von 1000 Euro. Die Beamten der Polizeistation Friedberg, Tel. 06031/601-0, bitten um Hinweise zum Unfallverursacher. Dazu noch der Hinweis: Einen Zettel am Fahrzeug zu hinterlassen entbindet nicht von der Pflicht, die Polizei über den Unfall zu informieren! Zudem sollte ein hinterlassener Zettel leserlich sein, Angaben zu Name, Adresse und Telefonnummer beinhalten und bestenfalls so angebracht werden, dass beispielsweise Wind oder Regen dem Zettel nichts anhaben kann.

Yasmine Hirsch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau