PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

28.09.2020 – 11:43

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Ertappte Ladendiebin flüchtet + Fahrraddiebe machen Beute + Alkoholunfall - BMW überschlägt sich + Roller geklaut + E-Bike entwendet + Unfallfluchten

Friedberg (ots)

+++

*Rodheim: Ertappte Ladendiebin flüchtet

Bei dem Versuch eine ertappte Ladendiebin aufzuhalten wurde am Freitagnachmittag (25.09.2020) ein Angestellter eines Supermarktes Im Seelhof verletzt. Der Diebin gelang die Flucht.

Was war passiert? Nachdem die unbekannte Diebin den Markt gegen 14.40 Uhr mit unbezahlten Kosmetika verlassen hatte, sprach sie ein dort Beschäftigter an. Bei dem Versuch, sie an der Flucht zu hindern, verletzte die Frau ihn leicht im Gesicht und rannte davon. Bei der unbekannten Diebin handelte es sich laut Zeugenangaben um eine etwa 25 bis 30 Jahre alte, 165 - 170 cm große Frau mit blonden Haaren. Sie trug ein rosafarbenes T-Shirt, schwarze Leggings mit weißem Nike-Aufdruck, weiße Adidas-Sneaker. Sie trug eine weiße Nike-Basecap. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Friedberg (Tel. 06031/6010) zu melden.

Wer kann Hinweise auf die Identität der bisher unbekannten Ladendiebin geben?

+++

*Karben: Unfallflucht in der Schloßstraße

Zu einer Unfallflucht kam es am Freitagnachmittag (25.09.2020) in der Petterweiler Schloßstraße. Dabei wurde ein schwarzer Kia an der Heckstoßstange beschädigt.

Offenbar zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr war ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den am Fahrbahnrand parkenden Picanto gestoßen. Dabei war die hintere Stoßstange nicht unerheblich beschädigt worden. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher dann davon. Nun sucht die Polizei Bad Vilbel nach weiteren Zeugen. Diese werden gebeten, sich telefonisch unter 06101/5460-0 zu melden.

+++

*Bad Vilbel: Fahrraddiebe machen Beute

Zwischen 13.10 Uhr und 16.30 Uhr stahl ein Fahrraddieb am Freitag nahe des Bad Vilbeler Nordbahnhofes das Mountainbike einer 15-jährigen Vilbelerin. Das schwarze Velo von "Rixe" war an einem Fahrradständer an der westlichen Bahnhofseite angekettet.

Auch ein schwarz-blaues Mountainbike (Hercules Sonic) entwendeten Fahrraddiebe am Freitag zwischen 8 Uhr und 15 Uhr am Bad Vilbeler Nordbahnhof, Westseite. Offensichtlich hatten Unbekannte das Fahrradschloss geknackt und den Drahtesel im Wert von fast 600 Euro mitgenommen.

Ein schwarz-graues Trekkingrad von Pegasus, Modell Avanti, entwendeten Diebe am Freitag (25.09.2020) zwischen 12 Uhr und 18.30 Uhr aus dem an der Westseite des Bad Vilbeler Nordbahnhofes gelegenen Fahrradständer. Das Bike war dort mittels Kettenschloss gegen die unbefugte Wegnahme worden; dieses hielt den Langfingern jedoch nicht stand.

Hinweise in den genannten Fällen bitte an die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101/5460-0.

+++

*Bad Nauheim: Alkoholunfall - BMW überschlägt sich

Nachdem andere Verkehrsteilnehmer die Polizei am frühen Samstagmorgen aufgrund einer aktuellen Unfallflucht verständigt hatten, fanden die Ordnungshüter den flüchtigen PKW wenig später im Rödger Weg auf dem Dach im Straßengraben liegend, auf. Letztlich gab ein 23-jähriger Bad Nauheimer an, mit dem 7er BMW unterwegs gewesen zu sein. Der junge Mann war stark betrunken und besaß zudem keinen Führerschein.

Zuvor war das Auto aufgefallen, da es auf der Brückenstraße zwischen Rödgen und Bad Nauheim in eine Leitplanke gekracht- und weitergefahren war. Er zog sich leichte Gesichtsverletzungen zu. Die Schutzleute nahmen den Tatverdächtigen mit zur Dienststelle. Es erfolgte eine Blutentnahme. Der 7er wurde stark beschädigt abgeschleppt.

Weitere Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet hatten oder Angaben zum Fahrer des Unfallwagens machen können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010 in Verbindung zu setzen.

+++

*Friedberg: E-Bike entwendet

Ein etwa 3.000 Euro teures E-Bike stahl eine unbekannte Person am vergangenen Donnerstag zwischen 16 Uhr und 19.30 Uhr. Das schwarze Pedelec von KTM, Typ: Macina Fun XL, stand in einem Hof in der Gebrüder-Lang-Straße. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

+++

*Bad Vilbel: Unfallflucht in der Otto-Fricke-Straße

Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am vergangenen Samstag in der Otto-Fricke-Straße, etwa in Höhe der Hausnummer 113 einen grünen Skoda touchiert und so zwischen 12 Uhr und 12.25 Uhr einigen Schaden an dessen Heckstoßstange hinterlassen. Anschließend hatte sich die unbekannte Person aus dem Staub gemacht, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101/54600.

+++

*Limeshain: Roller geklaut

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende im Limeshainer Ortsteil Rommelhausen einen Motorroller gestohlen. Dessen Eigentümer hatte das Kleinkraftrad am Freitagabend gegen 23.30 Uhr in der Wernher-von-Braun-Straße abgestellt und gesichert. Am Samstag bemerkte er gegen 12.45 Uhr dann das Fehlen des weißen Generic B30. Hinweise auf den Verbleib des Mofas sowie auf den oder die unbekannten Täter*innen richten Sie bitte an die Polizei in Büdingen, Tel. 06042/96480.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau