Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

25.09.2020 – 08:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Butzbach: Geldautomaten gesprengt - Polizei bittet um Hinweise

Friedberg (ots)

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag im Butzbacher Stadtteil Kirch-Göns einen Geldautomaten gesprengt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erbeuteten sie Bargeld im unteren, fünfstelligen Eurobereich. Das in der Hauptstraße gelegene Gebäude wurde durch die Detonation stark beschädigt.

Kurz vor 02.30 Uhr waren mehrere Anwohner durch einen lauten Knall unsanft aus dem Schlaf gerissen worden. Zeugen berichteten von einem dunklen Pkw, der kurz darauf mit hoher Geschwindigkeit davonrauschte.

Die Friedberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dringend um sachdienliche Hinweise. Wem sind vor der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Hauptstraße aufgefallen? Konnten die Täter beobachtet werden? Wer kann weitere Hinweise auf das oder die genutzten Fluchtfahrzeuge geben?

Mögliche Zeugen werden gebeten sich, unter der Telefonnummer 06031/6010 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau