Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

07.06.2019 – 11:04

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: - Ford zerkratzt und Gartenmöbel gestohlen - Brennholz abtransportiert - Fahrraddieb schlägt am Freibad zu - Einbrecher scheitern an Wohnmobiltür - Auffahrunfall auf der A5 -

Friedberg (ots)

   -- 

Ortenberg: Ford zerkratzt und Gartenmöbel geklaut -

Bereits einige Wochen liegt eine Tat in Ortenberg zurück, bei der die Büdinger Polizei um Mithilfe bittet. In der Nacht vom 16.05.2019 auf den 17.05.2019 (Donnerstag auf Freitag) suchten Unbekannte ein Grundstück in der Rotlippstraße auf. Von der Terrasse ließen sie Gartenmöbel, einen Grill sowie ein Spielzeugauto im Wert von rund 250 Euro mitgehen. Zudem zerkratzten die Täter den Lack eines auf einem Parkplatz abgestellten blauen Ford Ka. Die Reparatur des Fords wird etwa 1.500 Euro kosten. Hinweise erbittet die Polizei in Büdingen unter Tel.: (06042) 96480.

Butzbach-Niederweisel: Holzstämme verschwunden -

Im Niederweiseler Wald, zwischen Schrenzer und Hausen, etwa 300 Meter vom Forsthaus Butzbach entfernt, schlugen Holzdiebe zu. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Täter mit einem Holzlaster die rund vier Meter langen Stämme aufluden. Insgesamt fehlen rund fünf Festmeter Brennholz-Stämme. Zeugen, die den Abtransport in der Zeit vom 18.05.2019 (Samstag) bis zum 05.06.2019 beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06033) 70430 mit der Polizeistation in Butzbach in Verbindung zu setzen.

Bad Vilbel: Rad an Schwimmbad geklaut -

Am Freibad in der Huiziner Straße schlug am Sonntagnachmittag (02.06.2019) ein Fahrraddieb zu. Gegen 15.00 Uhr stellte der Besitzer sein weiß-blaues Mountainbike der Marke "Bulls" am Schwimmbad ab und kettete es mit einem Schloss am Zaun fest. Als er gegen 19.00 Uhr zurückkehrte, war das rund 400 Euro teure Rad verschwunden. Zeugen, die den Diebstahl beobachteten oder die Angaben zum Verbleib des Mountainbikes machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (06101) 54600 mit der Polizeistation in Bad Vilbel in Verbindung zu setzen.

Büdingen-Düdelsheim: Wohnmobiltür hält -

In den zurückliegenden Wochen versuchten Unbekannte am Vereinsheim des Boxer Clubs in ein Wohnmobil einzudringen. Wann genau die Diebe zuschlugen, kann derzeit nicht gesagt werden. Das weiße mobile Wohnheim stand vom 01.04.2019 bis zum 01.06.2019 gegenüber dem Clubheim. Die Täter scheiterten mit dem Versuch die Tür aufzuhebeln und ließen einen Schaden von rund 250 Euro zurück. Hinweise zu den Einbrechern oder zu Personen an dem Wohnmobil nimmt die Polizei Büdingen unter Tel.: (06042) 96480 entgegen.

Wetterau - A5: Auffahrunfall fordert Leichtverletzten -

Der 56-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Bad Wildungen verletzte sich bei einem Unfall zwischen dem Bad Homburger Kreuz und der Anschlussstelle Friedberg am Donnerstagabend leicht. Gegen 18.40 Uhr konnte er den Zusammenstoß mit dem Sattelzug eines 43-Jährigen aus Stadthagen nicht mehr verhindern, als dieser verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Kleintransporter musste nach dem Unfall abgeschleppt werden, der Sattelzug blieb fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau