PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

30.07.2021 – 15:31

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Mann entblößt sich vor Frau +++ Geländewagen gestohlen +++ mehrere Mülltonnen abgebrannt

Wiesbaden (ots)

1. Exhibitionist belästigt Frau,

Wiesbaden, Steubenstraße, Mittwoch, 28.07.2021, 00:15 Uhr

(he)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch belästigte ein Unbekannter in der Steubenstraße eine 49-jährige Wiesbadenerin, in dem er sich ihr gegenüber teilweise nackt zeigte. Die Geschädigte war um 00:15 Uhr auf der Straße unterwegs als sie bemerkte, dass ihr jemand folgt. Sie drehte sich herum und sah einen Mann in kurzer Entfernung hinter ihr stehen, welcher die Hose geöffnet hatte, sich im schamverletzender Weise der Frau zeigte und sexuelle Handlungen an sich vornahm. Daraufhin gab die Wiesbadenerin dem Unbekannten deutlich zu verstehen, dass er sich von ihr fernhalten solle, drehte sich wieder um und ging geradewegs nachhause. Der Mann war danach nicht mehr zu sehen. Beschreibung des Täters: circa 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, schmächtig/dünn, dunkle Haare, dunkle Augen, Hakennase, Dreitagebart, "eingefallenes" Gesicht, laut der Geschädigten ein "arabisches" Aussehen, dunkle enge Hose, dunkles, langärmeliges Oberteil. Die Ermittlungen hat die Wiesbadener Kriminalpolizei aufgenommen und bittet Zeuginnen oder Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

2. Geländewagen von Wiesengrundstück entwendet, Wiesbaden-Auringen, Alsbach Samstag, 24.07.2021, 09:30 Uhr - Sonntag, 25.07.2021, 12:00 Uhr

(he)In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendeten unbekannte Täter in Wiesbaden-Auringen einen auf einem Wiesengrundstück abgestellten Geländewagen im Wert von circa 10.000 Euro. Der dunkelgrüne Land Rover Defender stand auf einem an der Straße "Alsbach" gelegenen Grundstück, auf dem Schafe gehalten werden, sich jedoch auch Unterstände sowie abgemeldete Fahrzeuge, Bauwagen und Wohnanhänger befinden. Das Fahrzeug wurde vor der Tat von einem Anhänger abgekoppelt, welcher zurückgelassen wurde. Der Geländewagen ist über 20 Jahre alt und hat entsprechende Abnutzungserscheinungen. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (0611) 345-0 entgegen.

3. Feuer zerstört Mülltonnen,

Wiesbaden-Bierstadt, Schultheißstraße, Freitag, 30.07.2021, 03:15 Uhr

(he)In der vergangenen Nacht beschädigte, bzw. zerstörte in Bierstadt in der Schultheißstraße ein Feuer mehrere Großraummülltonnen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Gegen 03:15 Uhr meldeten Anwohner im Bereich eines Abstellplatzes für Mülltonnen einen Feuerschein. Feuerwehr und mehrere Streifen der Polizei eilten zum Geschehnisort. Dort brannten vor einem Mehrfamilienhaus mehrere, innerhalb eines Abstellplatzes deponierte, Mülltonnen. Die Feuerwehr löschte das Feuer, sieben Behälter brannten jedoch nieder. Ein Teil der angrenzenden Hausfassade wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Warum es zu dem Brand kam steht noch nicht fest. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

4. Aktueller Blitzerreport der Polizeidirektion Wiesbaden

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

In der kommenden Woche finden in Wiesbaden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042 / 1041 / 1043
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wiesbaden
Weitere Storys aus Wiesbaden